Hundephysiotherapie und Hundeosteopathie in Reinbek bei Hamburg

Physiotherapie für Hunde

Die Physiotherapie soll Funktionsstörungen abbauen oder kompensieren und Sekundärschäden vorbeugen. Ziel ist die vollständige Genesung oder eine verbesserte Lebensqualität Ihres Hundes.
Nach Operationen unterstützt die Hundephysiotherapie wirkungsvoll den Heilungsprozess. Die Heilung wird beschleunigt, Schmerzen gelindert und Schonhaltungen vorgebeugt.

Physiotherapie für Hunde ist außerdem bei älteren Hunden zur Erhaltung der Gelenkbeweglichkeit (Arthrose), bei jungen Hunden zur Prävention und für Sport- und Diensthunde zum Muskelaufbau empfehlenswert.

Mit einem vielfältigen Therapieangebot (z.B. Massage, Bewegungstherapie, Magnetfeldtherapie, Akupunktur, Thermotherapie) erhält Ihr Hund die besten Voraussetzungen, sich wieder fit zu fühlen.

 

Osteopathie für Hunde

Osteopathie geht den Ursachen von Beschwerden auf den Grund und behandelt den Hunde ausschließlich mit den Händen in seiner Gesamtheit.

Der Organismus besteht aus unzähligen Strukturen, die alle direkt oder indirekt miteinander zusammenhängen. Eine wichtige Verbindung wird durch die sogenannten Faszien geschaffen. Diese Bindegewebshüllen, die z.B. Knochen, Muskeln und innere Organe umhüllen und so ein Netzwerk untereinander bilden, können verkleben und so Lahmheiten oder Organerkrankungen verursachen.

 

 

Übersicht Leistungen:

R

Physiotherapie

R

Aqua-Therapie

R

Bewegungstherapie

R

Triggerpunktbehandlung

R

Osteopathie

R

Massage

R

Manuelle Therapie

R

Elektrotherapie

R

Magnetfeldtherapie

R

Akupunktur

R

Thermotherapie

R

Manuelle Lymphdrainage